siehe

 

16.01.1968

Das Wrack des ehemaligen Panzerkreuzers "Yorck", das seit 54 Jahren querab der Tonne "Q" liegt, soll gesprengt und aus der Jade fortgeräumt werden. Das Seemannsgrab mit über 300 toten Marinesoldaten ragt in die Fahrrinne zum Ölhafen und muß im Zuge der Jadevertiefung auf 18,8 Meter beseitigt werden.

 

- Sämtliche Bilder und Karten auf dieser Webpräsenz können per Klick auf das Bild vergrößert werden.

 

- Straßennamen: es werden die zeitgenössischen Namen genannt, die heutigen Namen stehen in Klammern dahinter

 

- Zitierte Texte, Verträge usw. wurden in originaler, zeitge-nössischer Schreibweise übernommen