Öltankanlagen / Sander Ölanlage

Sander Ölanlage Wilhelmshaven Öltanks
Quelle: Jahrbuch der Hafenbautechnischen Gesellschaft, Band 4 1921

Die Ölversorgung mittels Sander Ölanlage war lange Zeit die modernste ihrer Art aller deutschen Häfen.

In den Jahren 1910-13 errichtete das Ausrüs-tungsressort der Werft insgesamt 19, über den ganzen Hafen verteilte Ölbehälter verschiedener Größe.

Ausgangspunkt war die Sander Anlage in Nähe des Werftbahnhofs Sande mit 11 Behältern, 5 kleinere mit je 5400 und 6 große mit je 10800 cbm. Mittels Laderinnen wurde das Öl in 3 kleine, im Boden versenkte Behälter geleitet, von hier durch die Ölpumpenanlage in die Lagerbehälter an den Häfen gedrückt.

 

Pumpenhaus der Sander Ölanlage:

Quelle: Jahrbuch der Hafenbautechnischen Gesellschaft, Band 4 1921
Quelle: Jahrbuch der Hafenbautechnischen Gesellschaft, Band 4 1921

Behälter 1 + 2

Behälter 6 - 12, 16

Behälter 13 - 15

- Sämtliche Bilder und Karten auf dieser Webpräsenz können per Klick auf das Bild vergrößert werden.

 

- Straßennamen: es werden die zeitgenössischen Namen genannt, die heutigen Namen stehen in Klammern dahinter

 

- Zitierte Texte, Verträge usw. wurden in originaler, zeitge-nössischer Schreibweise übernommen