Baunr. 22: "Kaiser Friedrich III"

Typ:

Klasse:

Kiellegung:

Stapellauf:

Indienststellung:

Verbleib:

Schwesterschiffe:

Linienschiff

Kaiser-Friedrich III- bzw. Kaiser-Klasse

05.03.1895

01.07.1896

07.10.1898

1920 abgewrackt

"Kaiser Wilhelm II" ; "Kaiser Wilhelm der Große" ; "Kaiser Karl der Große" ; "Kaiser Barbarossa"


Bei Kriegsausbruch 1914 wurde das Schiff reaktiviert und in das für den Küstenschutz der Nordsee zuständigen V. Geschwader eingereiht. 

Im November 1915 wurde das Schiff aus dem aktiven Dienst herausgezogen und diente zunächst als Gefangenenwohnschiff, ab Frühjahr 1917 erst in Flensburg-Mürwik, später in Swinemünde bis Kriegsende als Wohnschiff der Funken-Telegraphie-Schule.

Im Dezember 1919 aus der Liste der Kriegsschiffe gestrichen, wurde "Kaiser Friedrich III" 1920 in Kiel abgewrackt.

- Sämtliche Bilder und Karten auf dieser Webpräsenz können per Klick auf das Bild vergrößert werden.

 

- Straßennamen: es werden die zeitgenössischen Namen genannt, die heutigen Namen stehen in Klammern dahinter

 

- Zitierte Texte, Verträge usw. wurden in originaler, zeitge-nössischer Schreibweise übernommen