Baunr. 3: "Wolf"

Typ:

Klasse:

Kiellegung:

Stapellauf:

Indienststellung:

Verbleib:

Schwesterschiffe:

Kanonenboot I. Klasse

Wolf-Klasse

1877

21.03.1878

01.10.1878

Im April/Mai 1919 in Düsseldorf abgewrackt

"Hyäne" ; "Iltis"


Im Rahmen des Flottengründungsplan von 1872 wurden

Im Mai 1905 begab sich "Wolf" nach rund 27 Jahren Auslandsdienst zurück in die Heimat, Ende Juni ankerte das Boot in seiner "Geburtsstadt" Wilhelmshaven. Im Juli ging es nach Danzig, wo "Wolf" am 18. Juli außer Dienst gestellt wurde. Am 03.02.1906 aus der Liste der Kriegsschiffe gestrichen, wurde "Wolf" zum Reparaturschiff der Kaiserlichen Werft Danzig umgebaut, in dieser Funktion diente es bis zum Kriegsende 1918. Im April 1919 wurde der Rumpf zum Abwracken nach Düsseldorf verkauft.

- Sämtliche Bilder und Karten auf dieser Webpräsenz können per Klick auf das Bild vergrößert werden.

 

- Straßennamen: es werden die zeitgenössischen Namen genannt, die heutigen Namen stehen in Klammern dahinter

 

- Zitierte Texte, Verträge usw. wurden in originaler, zeitge-nössischer Schreibweise übernommen