Bereits 1856 wurde der Hafenbaudirektor der Königlichen Werft Danzig, Marinehafenbaudirektor Heinrich Wilhelm Goeker, zur Hafenbaukommission an die Jade abkommandiert. Mit dem Aufbau der Werft gingen die Aufgaben der Kommission ab 01.07.1870 in das Hafenbauressort über. Ressortdirektor blieb bis Mitte April 1871 Goeker. Von den anderen Direktoren, allesamt Geheimer Marinebaurat, Marinehafenbaudirektoren, Marineoberbauräte oder Marinebauräte sei hier noch Emil Rechtern genannt. Nach ihm wurde die von der Bismarckstraße abgehende Rechternstraße benannt

- Sämtliche Bilder und Karten auf dieser Webpräsenz können per Klick auf das Bild vergrößert werden.

 

- Straßennamen: es werden die zeitgenössischen Namen genannt, die heutigen Namen stehen in Klammern dahinter

 

- Zitierte Texte, Verträge usw. wurden in originaler, zeitge-nössischer Schreibweise übernommen