17.01.

In Anbetracht dessen, daß ein großer Teil der zur Zeit unter Flagge stehenden Seeleute in den mit den 6 Geestemünder Fischdampfern Verschollenen Angehörige oder Freunde betrauert, werden auch bei den Marineteilen und Schiffen der Kaiserlichen Marine Sammlungen zur Linderung der Not der Hinterbliebenden veranstaltet. Sammelstelle ist das Kaiserl. Kommando der Marinestation der Nordsee.

 

07.03.

Der Kaiser hat heute früh 6 Uhr 30 mit dem Panzerschiff "Kurfürst Friedrich Wilhelm", welches seit gestern unter Dampf in der Schleuse lag und auf welchem der Monarch auch übernachtete, die Reise nach Helgo-land angetreten. Lautlos glitt der Panzer unter Assistenz des Werftdampfers "Boreas" durch die Schleuse auf die Reede. Die Salutbatterie und die auf Reede liegenden Schiffe "Prinzeß Wilhelm" und "Frithjof" gaben dem Kaisersalut, als die im Großtopp wehende Kaiserstandarte sichtbar wurde. Letztere beiden Schiffe schlossen sich dem "Kurfürst Friedrich Wilhelm" in Kiellinie an. Während der Durchschleusung befand sich Se. Majestät unter Deck.

- Sämtliche Bilder und Karten auf dieser Webpräsenz können per Klick auf das Bild vergrößert werden.

 

- Straßennamen: es werden die zeitgenössischen Namen genannt, die heutigen Namen stehen in Klammern dahinter

 

- Zitierte Texte, Verträge usw. wurden in originaler, zeitge-nössischer Schreibweise übernommen